Hier entsteht die neue Internetpräsenz vom Emsland Archäologiemuseum und vom Stadtmuseum Meppen

In den nächsten Monaten wird das bestehende Gebäude des Emsland Archäologie Museums in Richtung Jugendkulturgästehaus baulich erweitert. In dem dann doppelt so großen Gebäude werden zwei Museen untergebracht sein, nämlich das Archäologiemuseum des Emslandes und das Stadtmuseum Meppen.

Diese werden in Zukunft als „Museen an der Koppelschleuse“ unter einem Dach die Ur- und Frühgeschichte des Emslandes und die Geschichte der Stadt Meppen präsentieren. Sonderausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen der Kulturgeschichte sollen die  beiden Dauerausstellungen ergänzen.

Baubeginn und –fortschritt können Sie demnächst hier verfolgen.

Solange können Sie natürlich auch weiterhin unsere bisherige Präsenz besuchen:

http://www.emsland-archaeologie.de